Wednesday, 18 July 2018

München (ots) - Ein Hund, der sich in einem durch Sonne aufgeheizten Auto befindet, gerät schnell in Lebensgefahr. Den Tieren drohen bereits nach kurzer Zeit Organschäden oder ein Herzstillstand. Auch ein leicht geöffnetes Fenster hilft nicht. Deshalb gilt: Niemals Tiere im Fahrzeug zurück lassen.

Hunde haben keine Schweißdrüsen auf der Haut und können nur über die Zunge oder die Ballen der Pfoten schwitzen. Abkühlung verschaffen sie sich über Hecheln. Der ADAC empfiehlt, beim Transport eines Tieres immer einen Wasservorrat mitzuführen. Auch ein im Schatten abgestelltes Auto kann durch wandernde Sonnenstrahlen stark aufgeheizt werden.

Entdecken Passanten einen Hund im Auto, sollten sie die Polizei rufen, wenn der Halter nicht zu finden ist. Auf einem Supermarktparkplatz kann man den Besitzer des Wagens ausrufen lassen. Dem Tierhalter droht dann eine Strafe wegen Tierquälerei. Muss die Polizei ein Tier befreien, trägt der Halter die Kosten.

Auch für Menschen kann die Sommersonne eine Gefahr darstellen. Im Cockpit können die Temperaturen auf über 60 Grad Celsius ansteigen. Autofahrer werden dann rasch müde und unkonzentriert. Dadurch steigt das Unfallrisiko stark an.

Bildquellenangabe: pan  / pixelio.de

News vom Grünen Bereich

Farbenreichtum sorgt für gute Laune Alles auf Frühling: Die Farbkraft der Gerbera

Farbenreichtum sorgt für gute Laune Alles auf...

Essen (ots) - Als eine der beliebtesten Schnittblumen...

Blumige Akzente im Trend "Reconsider Space" Knallige Gerberas in moderner Inszenierung

Blumige Akzente im Trend Reconsider Space...

Essen (ots) - Durch ihre Farbvielfalt, den hohen...

Start in den Sommer - Im Mai beginnt die Balkonsaison

Start in den Sommer - Im Mai...

Schon die alten Römer kannten Balkone, und auch...

Zwergpfeffer ist Zimmerpflanze des Monats April Abwechslungsreiche Wohlfühlpflanze in handlichem Format

Zwergpfeffer ist Zimmerpflanze des Monats April Abwechslungsreiche...

Essen (ots) - Diverse Grüntöne gemixt mit Gelb,...

Neu: Landgefühl® - Pflanzen wie zu Großmutters Zeiten - Fast verdrängte und in Vergessenheit geratene Pflanzen neu entdecken

Neu: Landgefühl® - Pflanzen wie zu Großmutters...

Westerstede (ots) - Stoßen auch Sie auf der...

Die wunderbare Welt des Lavendels - Duftende Urlaubsstimmung im eigenen Garten

Die wunderbare Welt des Lavendels - Duftende...

Wer lässt sich nicht gerne von herrlichem Duft...

Mit Petunien, Verbena und Schneeflockenblumen die Sonne begrüßen - Drei Gestaltungsideen für einen kreativen Garten

Mit Petunien, Verbena und Schneeflockenblumen die Sonne...

Essen (ots) - Wenn der Frühling den Winter...

Grün auf kleinstem Raum - Kletterpflanzen wollen hoch hinaus

Grün auf kleinstem Raum - Kletterpflanzen wollen...

Ein Hinterhof, eine Hausfassade an der Straße, ein...

Sanfte Frühlingspflege für den Gartenteich

Sanfte Frühlingspflege für den Gartenteich

Hof (ots) - Nach einem langen, ungemütlichen Winter...

Rosige Zeiten für kalte Monate - Alpenflair im winterlichen Garten mit der Lenzrose

Rosige Zeiten für kalte Monate - Alpenflair...

Essen (ots) - Die Lenzrose ist der ideale...

Kreativer Garten im Winter Trending in the Garden - Draußen in der kalten Jahreszeit

Kreativer Garten im Winter Trending in the...

Essen (ots) - Der Winter verzaubert den Garten...